Autohaus Schafstall
Wir sind einer der 20 verkaufsstärksten Kia-Händler in Deutschland!
  1. Autohaus Schafstall - Kia's Nummer 1 in NRW
  2. Neuwagen
  3. Kia Modellübersicht
  4. Kia Sorento Diesel

Kia Sorento Diesel

Das müssen Sie vor dem Kauf eines Kia Sorento unbedingt wissen!

Erfahren Sie hier, was Sie so geballt auf keiner anderen Seite finden werden

Welche Ausstattungsvarianten es gibt und was der Kia Sorento als Diesel alles kann, werden Sie auf unzähligen Internetseiten finden. Meist sind diese Angaben 1:1 aus Prospekten kopiert. Aber welche Ausstattung ist für Sie die richtige? 

Wie sollen Sie den Kia Sorento bezahlen? Finanzierung, Leasing oder Bar? Angebote finden Sie überall. Doch was ist speziell bei der Anschaffung eines Kia Sorento der richtige Weg? 

Wir helfen! Viele Antworten finden Sie auf dieser Seite, welche wir Ihnen als "Vorschuss" unserer Beratung zur Verfügung stellen. 

Denn unser Erfolgsgeheimnis ist: Perfekte Beratung, unschlagbare Auswahl, schnelle Verfügbarkeit

Kia Sorento - Gewinner des Goldenen Lenkrads - als Diesel in graphite Metallic mit Verlinkung zu unseren Online-Angeboten von Kia Schafstall in NRW

Der neue Kia Sorento - ab sofort bei Kia Schafstall

Ein grober Überblick über das Modellangebot

Der Kia Sorento mit der internen Bezeichnung MQ4 ist im Herbst 2020 auf den Markt gekommen. Das unmittelbare Vorgängermodell hatte die interne Bezeichnung UM. Zunächst wurde der neue Kia Sorento mit einer Diesel und einer Hybridmotorisierung eingeführt. Im Februar 2021 folgt dann der Plug-In Hybrid. Diese Modellseite behandelt ausschließlich die Diesel-Variante. Sicherlich werden sich einige Themen ähneln oder identisch sein, nichts desto trotz haben wir für den Kia Sorento als Hybrid und für den Kia Sorento als Plug-In Hybrid eigene Modellseiten erstellt.

Die Wahl der Ausstattungsvariante

Es stehen vier Ausstattungsvarianten zur Wahl

Um es direkt zu sagen: Es gibt nur eine Ausstattungsvariante, die wir empfehlen zu kaufen: Platinum

Alternativ stehen noch Edition 7, Vision oder Spirit zu Wahl. Hiervon raten wir ganz klar ab. Warum? Erklärung folgt weiter unten...

Faktenübersicht

  • über 90% des Kia Sorento werden in der Ausstattungsvariante Platinum gekauft; Tendenz steigend
  • die restlichen 10% teilen sich die Ausstattungsvarianten Ediiton 7, Vision oder Spirit
  • auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist die Nachfrage nach Kia Sorento in der Platinum Ausstattung extrem hoch
Als Kia-Händler mit den meisten Sorento-Verkäufen deutschlandweit tragen wir maßgeblich zu dieser Entwicklung bei. Warum? Aus einem ganz eigennützigen Grund: Wir verkaufen jeden Kia mit der Überlegung diesen nach ein paar Jahren wieder in Zahlung zu nehmen. Natürlich macht der Ankauf eines Kia's nur Sinn, wenn wir wissen, dass wir diesen auch schnell wieder vermarkten können. Und für den Besitzer des Kia's macht der Verkauf an uns nur Sinn, wenn der Preis für den gebrauchten Kia attraktiv ist. Wie gelingt das? Durch ein optimal konfiguriertes Modell, dass im Markt gesucht ist. Und genau diese optimal konfigurierten Modelle versuchen wir ausschließlich zu verkaufen. 

Im Falle des Kia Sorento MQ4 Diesel ist das die, wie bereits erwähnt, Platinum Ausstattung. Hinzu kommt noch das aufpreispflichtige Panoramaglasdach.

Unsere Empfehlung: Kia Sorento Platinum + Panoramaglasdach

Kia Sorento mit 7 Sitzplätzen?

Sollten Sie ein 7-Sitzer benötigen, können Sie noch die dritte Sitzreihe ordern. Den Aufpreis in Höhe von 900,-Euro erhalten Sie bei einem späteren Verkauf fast in voller Höhe zurück. Eine "Pflichtoption" stellt die dritte Sitzreihe jedoch nicht dar.

Wer findet Platz auf der dritten Sitzreihe?

Bei der dritten Sitzreihe des Kia Sorento handelt es sich nicht um Sitze, die für Erwachsene für lange Strecken geeignet sind. Vielmehr ist die dritte Sitzreihe dafür gedacht flexibel und spontan auf kürzeren Distanzen Erwachsene mitzunehmen. Auf längeren Distanzen ist die dritte Sitzreihe des Kia Sorento eher für Kinder geeignet, die noch im Kindersitz sitzen. Hierfür ist der Kia Sorento auch in der dritten Sitzreihe mit Isofix ausgestatt!
Dritte Sitzreihe im Kia Sorento
Die passende Anhängerkupplung für den Kia Sorento


Anhängerkupplung
? Wenn Sie diese benötigen, haben Sie die Möglichkeit diese mit zu bestellen. Da es sich bei der Anhängerkupplung nicht um eine Werksoption handelt, sondern es vor Auslieferung montiert wird, kann auch jederzeit später eine Anhängerkupplung montiert werden. Sollten Sie Ihren neuen Kia Sorento leasen wollen, empfehlen wir jedoch eine Montage vor Auslieferung, da die Anhängerkupplung dann bei der Restwertermittlung der Leasinggesellschaft eine Rolle spielt und Sie nur einen Anteil am Komplettpreis über die monatlichen Leasingraten bezahlen.

Noch eine Information zur Anhängerkupplung: Es gibt zwei Varianten.

1.) abnehmbar, von unten gesteckt (unsere Empfehlung und am meisten nachgefragt)
2.) elektrisch wegklappbar (wesentlich höherer Aufpreis, den man beim Verkauf später nicht zurück bekommt. Wenn Sie für den Komfort bereit sind Geld zu bezahlen, gerne. Sonst Finger weg!)
einklappbare Anhängerkupplung Kia Sorento

Technische Daten zur Anhängerkupplung

mehr Anhängelast für den Sorento MQ4

Die Anhängelast ist beim Sorento MQ4 Diesel gegenüber dem Vorgängermodell Sorento UM um 500kg erhöht worden und beträgt gebremst 2.500kg! Als Stützlast sind 100kg erlaubt. Gleiches gilt auch für die Dachlast: 100kg. Somit stellt die Mitnahme von beispielsweise Elektrofahrrädern kein Problem dar. Damit im Anhängerbetrieb auch weiterhin die volle Sicherheit gewährleistet ist, ist ein Gespannstabilisierungsassistent beim Kia Sorento serienmäßig.

Luxuriöser Innenraum

in 2 verschiedenen Farbkombinationen

Der Innenraum des neuen Kia Sorento überzeugt durch eine absolut hochwertige Verarbeitung, die die bereits gewohnte Verarbeitung des Vorgängermodells nochmals übertrifft. Vor allem die Details, die vielleicht erst auf den zweiten Blick sichtbar sind, wurden auf höchstem Niveau in Szene gesetzt, wie zum Beispiel die dezente Ambiente-Beleuchtung, deren Farbe wahlweise angepasst werden kann. Bei der Platinum Ausstattung gehören Sitze aus schwarzem, abgesteppten Nappa-Leder sowie schwarzem Dachhimmel zur Serienausstattung. Alternativ kann man die Lederausstattung Sporty wählen: Leder in hellgrau / schwarz mit grauem Dachhimmel).
Innenraum Kia Sorento in schwarz 
Innenraum Kia Sorento in hell mit schwarzen Akzenten abgesetzt 

Welche Farbe ist die Richtige?

Die Auswahl der Farbe sollte gut überlegt sein

Sie wissen welchen Kia Sorento Sie haben möchten, können sich aber einfach nicht entscheiden welche Farbe es sein soll? Wir geben Ihnen hier ein paar Denkanstöße:

Es gibt insgesamt 10 Lackierungen, die zur Auswahl stehen. Eine davon ist "kostenlos": Schneeweiß uni. Von dieser Farbe raten wir Ihnen grundsätzlich ab. Sollte Ihnen weiß gefallen, bestellen Sie Ihren Kia Sorento in snow white pearl oder - verständlich ausgedrückt - weiß Metallic. Warum? Das hat mehrere Gründe:
  • Uni-Lacke sind wesentlich empfindlicher als Metallic-Lackierungen
  • ein großer SUV, wie der Kia Sorento, werden in den seltensten Fällen von Hand gewaschen, sondern in der Waschstraße. Da ist ein Uni-Lack aufgrund der "unverspiegelten" nicht sehr dankbar: Man sieht die Bürstenumdrehungen und Schmutzreste.
  • Ein Auto im Preissegment des Kia Sorento ist als Gebrauchtwagen in einer Uni-Lackierung nur sehr schwer verkäuflich. Das können Sie bei Verkauf nur über den Verkaufspreis steuern: Meist ist der Preisabschlag später höher als der Aufpreis für eine Metallic-Lackierung. Gleiches gilt übrigens beim Leasing, denn die Leasinggesellschaften wissen um diesen Umstand und erhöhen die monatliche Leasingrate um den geringeren Wiederverkaufswert.
Die Klassiker: Am häufigsten wird der Kia Sorento in den Farben graphite Metallic (dunkelgrau), stahlgrau Metallic (helles grau), auroraschwarz Metallic (schwarz) und snow white pearl (weiß Metallic) verkauft. Eine der vier Farben ist auch definitv unsere Empfehlung in Punkto bester Wiederverkauf.

Die Farben des Kia Sorento

graphite Metallic
Kia Sorento in graphite Metallic
auroraschwarz Metallic
Kia Sorento in auroraschwarz Metallic
seidensilber Metallic
Kia Sorento in seidensilber Metallic
gravity blau Metallic
Kia Sorento in gravity blau Metallic
schneeweiß
Kia Sorento in schneeweiss
stahlgrau Metallic
Kia Sorento in stahlgrau Metallic
runwayrot Metallic
Kia Sorento in runwayrot Metallic
snow white pearl
Kia Sorento in snow white pearl
essencebraun Metallic
Kia Sorento in essencebraun Metallic
mineralblau Metallic
Kia Sorento in Mineralblau Metallic

Die Alufelgen des Kia Sorento

Je nach Ausstattungsvariante die passende Alufelge
17 Zoll bei Edition 7
Kia Sorento mit Alufelgen 17 Zoll
18 Zoll bei Vision
Kia Sorento mit Alufelgen 18 Zoll
19 Zoll bei Spirit
Kia Sorento mit Alufelgen 19 Zoll
20 Zoll bei Platinum
Kia Sorento mit Alufelgen 20 Zoll

Leasen, Finanzieren oder direkt bezahlen?

Wir helfen bei der Entscheidung

Wir erhalten täglich Anrufe mit der Frage: "Was kostet der Kia Sorento Diesel in der Platinum Ausstattung?"

Unsere Antwort: "Wir können Ihnen 7 verschiedene Preise nennen, alle sind richtig, aber welcher der beste für Sie ist, können wir pauschal nicht sagen."

Klingt erstmal relativ unprofessionell, spiegelt aber unseren Anspruch an eine hohe Beratungsqualität wieder!

Es gibt verschiedene Wege einen neuen Kia Sorento zu kaufen. Dabei verstehen wir unsere Aufgabe darin Ihnen den günstigsten Weg zu zeigen. Im nachfolgenden möchten wir Ihnen die grundsätzlichen Möglichkeiten vorstellen. Um den für Sie besten Preis zu ermitteln, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Mo-Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

02271 67 99 400



Nun zu unserer Empfehlung: Einem Kia Sorento Diesel empfehlen wir immer zu leasen. Dadurch haben Sie ein feste monatliche Rate mit der Sie kalkulieren können. Alle 24 Monate bzw. 30.000km fällt eine Inspektion an. Sollte in der Leasinglaufzeit von maximal 54 Monaten ein Defekt an Ihrem Sorento auftreten sind die Kosten hierfür durch die Werksgarantie von Kia abgedeckt. Am Ende geben Sie Ihren Kia Sorento dann bequem wieder zurück. Sie haben kein Restwertrisiko, sprich, müssen sich Sorgen machen zu welchem Preis Sie Ihren Sorento verkaufen können.

Bevor sich jetzt die Skeptiker gegenüber Leasing (insbesondere für Privatkunden) bei uns melden: Leasing ist nicht gleich Leasing:
  • Sie müssen bei uns am Ende der Leasinglaufzeit keinen "Neuwagen" zurück geben. Hierfür gibt es einen Leitfaden, der die üblichen Gebrauchsspuren mit Bildern dokumentiert. Diesen stellen wir Ihnen zur Verfügung, damit Sie vom ersten Tag an wissen, worauf Sie achten müssen
  • ja, Sie zahlen beim Leasing natürlich Zinsen an die Bank, aber: sehen Sie die Zinsen als "Gebühr" für die Übernahme des Restwertrisikos der Bank. Sollte es am Ende der Laufzeit keinen Käufer für Ihren Kia Sorento geben kann Ihnen das egal sein, denn Sie geben den Sorento einfach zurück
  • durch unser SCHAFSTALL-Power-Leasing erhalten Sie separate Nachlässe auf Ihren neuen Kia Sorento, wodurch die Leasingraten nochmals attraktiver werden und eine Finanzierung oder einen Barkauf uninteressanter machen

Leasingbeispiel für einen Kia Sorento

Platinum-Ausstattung inkl. Glasdach und Metallic-Lackierung
Gerne möchten wir Ihnen hier exemplarisch ein Leasingangebot für Privatkunden anbieten. Ihr individuelles Leasingangebot erhalten Sie per Anruf oder Mail von uns. Indiviudell auf Sie zugeschnitten.

Leasingrate pro Monat: 487,38 € inkl. MwSt

Leasingsonderzahlung: 1.999,-€ zzgl. 949,-€ einmalige Überführungskosten

Laufzeit: 48 Monate

Kilometer pro Jahr: 15.000

Am Ende der Laufzeit geben Sie das Fahrzeug bequem zurück.

Ein Angebot in Kooperation mit der ALD AutoLeasing D GmbH, Hamburg

Gewinner Goldenes Lenkrad 2020 - Kategorie „Große SUV“

Kia Sorento - Gewinner des goldenen Lenkrads

(AUTO BILD & BILD AM SONNTAG Ausgabe 45/2020)

Remote Parkassistent

Remote einparken beim Kia Sorento
Die Parklücke ist zu eng, um noch bequem ein- und aussteigen zu können? Kein Problem: Mit dem Remote Parkassistenten (Remote Smart Parking Assist, RSPA) kann der Fahrer den Kia Sorento per Smart Key fernbedienen und autonom in eine Parklücke fahren lassen. Auch in anderen Situationen lässt sich das Fahrzeug damit von außen per Knopfdruck vor- oder zurücksetzen.

Totwinkelassistent

Totwinkelassistent mit Monitoranzeige beim Kia Sorento
Machen Sie sich selbst ein Bild: Der aktive Totwinkelassistent mit Monitoranzeige (Blind-Spot View Monitor, BVM) gibt Ihnen mit Hilfe der Seitenkameras und des digitalen Kombiinstruments Einblick in die toten Winkel. Setzen Sie den linken Blinker, erscheint das Bild der linken Kamera im Instrumentendisplay, blinken Sie rechts, das der rechten Kamera.

Multikollisionsbremse

Abbildung der Multikollisionsbremse des Kia Sorento
Sollte Ihr Airbag durch einen Zusammenstoß aktiviert worden sein, sendet die Multikollisionsbremse (Multi Collision Braking, MCB) sofort ein Signal an die elektronische Stabilitätskontrolle und bringt Ihr Fahrzeug sicher zum Stehen. So können weitere Kollisionen verhindert oder zumindest stark abgemildert werden.

Abstandstempomat

Abstandstempomat im Kia Sorento
Mit Hilfe des Abstandstempomats beim Kia Sorento wird jeder längere Fahrt wesentlich entspannter: Sie stellen die gewünschte Geschwindigkeit ein (z.B. 130km/h) und der Kia Sorento hält die einstellte Geschwindigkeit konstant. Sollte ein anderer PKW vor Ihnen langsamer fahren, regelt der Kia Sorento die Geschwindigkeit automatisch entsprechend runter und hält Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Entsprechend funktioniert das System auch im Stau.

Verkehrszeichenerkennung

Verkehrszeichenerkennung im Kia Sorento
Sobald Sie an einem Verkehrszeichen vorbei fahren erkennt Ihr Kia Sorento dieses und speichert diese Information in der Navigationsanzeige, im Head-Up Display und in der Anzeige des Kombiinstruments. Dadurch haben Sie immer die aktuell erlaubte Geschwindigkeit im Blick. Bei manchem Verkehrszeichendschungel auf unseren Straßen macht das Sinn!

Head-Up Display

Head-Up Display im Kia Sorento
Das Head-Up Display im Kia Sorento projeziert wichtige Fahrinformationen, z.B. die erlaubte Geschwindigkeit, die aktuelle Geschwindigkeit, Navigationsanweisungen und Weiteres auf die Windschutzscheibe im sichtbaren Bereich des Fahrers. Dadurch können Sie sich besser auf dei Straße konzentrieren. Die Inhalte des Head-Up Displays (also welche Daten angezeigt werden), die Farbe, Ausrichtung und Größe der Anzeige können Sie in einem Menüpunkt des Kia Sorento selbst bestimmen und für Ihre Bedürfnisse individualisieren.

Induktives Laden

Induktives Laden beim Kia Sorento
Schluss mit dem Kabelsalat beim Laden: Legen Sie Ihr Smartphone, dass induktiv laden kann, in die Ablage der Mittelkonsole des Kia Sorento und es lädt auf ohne es mit einem Kabel zu verbinden. Wenn Sie dann parken erinnert Sie Ihr Kia Sorento beim verlassen des Fahrzeugs an Ihr Smartphone, dass noch in der Ladeschale liegt.

Das Navigationssystem

Navigationssystem des Kia Sorento
Das Navigationssystem im neuen Kia Sorento bietet sehr viele umfangreiche Funktionen. Angefangen von einer direkten, eigenen Internetverbindung um Live-Verkehrsinformationen abzurufen, über die sehr gut bedienbare Sprachsteuerung, bis hin zu individuell anpassbaren Einstellungen von verschiedenen Einstellungen. Personalsieren Sie Ihren Kia Sorento ganz nach Ihrem Geschmack. Speichern Sie Ihre personalisierten Einstellungen unter Ihrem Profil.  

Die Mittelkonsole

Mittelkonsole des Kia Sorento
Auf dem Mitteltunnel zwischen Fahrersitz und Beifahrersitz befindet sich der Automatik-Drehknopf und der Regler für den All-Terrain-Mode. Damit können Sie dem Untergrund angepasst den abgestimmten Fahrmodi, zum Beispiel beim Schnee, auswählen und sind damit sicherer und besser unterwegs.

Die Abmessungen des Kia Sorento

Die Masse des Kia Sorento

Die Kia Sorento Familie

drei Varianten: Diesel, Hybrid, Plug-In Hybrid
Drei Varianten des Kia Sorento

Sorento Hybrid

Sorento Plug-in Hybrid

Wie bei jedem Kia: 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie

Max. 150.000 km Fahrzeug-Garantie. Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen, u. a. bei Batterie, Lack und Ausstattung. Einzelheiten unter

Die Verbrauchswerte im Überblick

Kia Sorento 2.2 CRDi AWD (Diesel/Doppelkupplungsgetriebe); 148 kW (202 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,0 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 158 g/km.
Kia Sorento 2.2 CRDi 2WD (Diesel/Doppelkupplungsgetriebe); 148 kW (202 PS): Kraftstoffverbruach kombiniert 5,6 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 148 g/km.
Favoriten ()Standorte & ÖffnungszeitenKontakt